Mensch sein!

Wenn du etwas nicht machst, bist du krank, faul oder müde. Zeitraum. Es gibt keine andere Sichtweise in der heutigen Gesellschaft. Wir im Westen haben eine Welt auf dieser Glaubensstruktur aufgebaut. Je mehr du tust, desto besser wirst du sein. Vielleicht sollte dies umgekehrt werden. Je mehr du bist, desto besser wirst du sein.

Lass uns das erkunden. Indem ich bin, spreche ich davon, wie du deinen Mitmenschen, deinen Nachbarn, deinen Friseur und sogar die Tiere und Pflanzen behandelst. Alles ist Energie und Energie hat ein Bewusstsein für das, was du ausgibst, wird von anderen auf einer bestimmten Ebene interpretiert. Ihre Gedanken und Gefühle sind spürbar. Wenn Sie ein Empathie sind, kann das sehr intensiv und manchmal unerträglich sein.

Die Menschen denken, dass Gedanken verborgen bleiben können, aber sie können nicht, sie kristallisieren sich und nehmen schließlich Form in der manifesten Welt als Realität, Objekt oder Situation an. Die Idee von Gedanken, die Realität erschaffen, wurde daraus abgeleitet, und wenn man offen bleibt, kann die Wahrheit nicht geleugnet werden.

Warum also haben wir das Gefühl, dass wir in diesem Leben so viel tun müssen? Ereignisse zu sehen, die es wertschätzt, vielleicht ein Mittel zu sein, um ein weiteres materielles Ziel zu erreichen. War es das wert? War es Zeit, gut zu verbringen? Hast du wirklich dein Herz darauf gelegt?

Hier kommt das Sein ins Spiel. Wenn Sie nicht verpflichtet sind, etwas zu tun, können Sie die feineren Tugenden des Lebens kultivieren. Menschen, die lange in Erinnerung geblieben sind, nachdem sie gegangen sind, waren wegen der Art, wie sie andere Menschen behandelten. Die Liebe und der Wert, den sie den Menschen vermittelt haben. Selbstwert und Selbstwertgefühl sind oft eines der zerbrechlichsten Dinge für die Menschheit, und wenn ein anderer kommt und den Menschen bedingungslose Liebe gibt, nur weil es sich richtig anfühlt, dann geht das viel weiter, als dass sie ein Haus bauen obwohl sie es nicht wirklich wollen.

Die Zeit ist oft eine Entschuldigung, die Menschen benutzen, wenn der Job in einer herzlosen und gedankenlosen Angelegenheit erledigt werden muss. Aber wenn man bedenkt, dass Zeit eine Illusion ist, dann ist diese Entschuldigung nicht länger gültig. Es ist immer genug Zeit. Je früher Sie dies aus der Gleichung herausnehmen oder es als nicht so großen Einfluss auf Ihre Lebensweise betrachten, desto eher können Sie anfangen, mehr von Ihrer Präsenz in das zu tun, was Sie tun.

Jeden Morgen, bevor du aufstehst, frage dich nicht, was ich heute tun soll, sondern denke über die Frage nach, wie ich heute sein werde. Werde ich freundlich zu den Leuten sein, die unhöflich zu mir sind? Werde ich bedingungslos anderen gegenüber lieben, ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten?

Wenn Sie dies versuchen, lassen Sie mich wissen, wie viel mehr Licht es in Ihr Leben bringt. Ich könnte sicher sagen, dass es Ihr Leben auf mehr Arten verbessert hat, als Sie sich vorstellen konnten, und weniger ermüdend!

Google-Translate

Human Beings, Not Human Doings

If you’re not doing something you are sick, lazy or tired. Period. There is no other way of looking at in today’s society. We in the West have built a world upon this belief structure. The more you do, the better you’ll be. Perhaps this should be reversed. The more you be the better you’ll do.

Let’s explore this. By being, I am talking about how you treat your fellow man, your neighbor, your hairstylist, and even the animals and plants. Everything is energy and energy has a consciousness to it, so what you give out is interpreted by others at some level. Your thoughts and emotions are felt. If you are an empath than this can be really intense and at times unbearable.

People think that thoughts can remain hidden but they cannot, they crystallize and eventually take form in the manifest world as a reality, object or situation. The idea of thoughts create reality was derived from this and if one keeps an open mind the truth of this cannot be denied.

So why then do we feel we need to do so much in this life? Seeing events that should be treasured as perhaps a means to an end to accomplish yet another material goal. Was it worth it? Was it time well spent? Did you really put your heart into it?

This is where being comes in. When you are being without the obligation of getting something done then you can cultivate the finer virtues of life. People who have been warmly remembered long after they’re gone have been because of how they treated other people. The love and value that they made the people feel. Self-worth and self-esteem are often one of the most fragile things for humanity and when another comes along and gives people unconditional love just because it feels like the right thing to do, that will go so much further than them building a house for them even though they don’t really want to do it.

Time is often an excuse that people use when the job needs to be rushed or done in a heartless and thoughtless matter, yet if one considers that time is an illusion then this excuse is no longer valid. There is always enough time. The sooner you take that out of the equation or see it as not as big of an influence upon your way of life, the sooner you can begin to put more of your presence into what you are doing.

Every morning, before you get out of bed, don’t ask yourself what do I need to do today, but consider the idea of asking yourself, how am I going to be today. Am I going to be kind to the people that are rude to me? Am I going to be unconditionally loving towards others while expecting nothing in return?

If you give this a go, let me know how much more light it’s brought into your life. I’d be safe to say that it has made your life better in more ways than you could imagine, and less tiring as well!

Article Source: http://EzineArticles.com/9830154

 

Ich bin seit 2001 auf einem spirituellen Weg und es hat mich durch viele verschiedene Lehrer geführt, sowohl Bücher als auch Menschen. Der bisherige Weg hat mich über Selbstheilung, den multidimensionalen Körper, die Quantenphysik und wie andere Dimensionen diesen beeinflussen beeinflusst. Ich habe Erfahrung als multi-dimensionaler Energie-Heiler, der mit Bewusstseinstechnologien arbeitet, nachdem ich über 1000 Stunden Heilsitzungen absolviert habe, sowie als Mentor und Wegweiser für Menschen auf ihrem spirituellen Weg. Mit diesen Erfahrungen und meinen 7 Jahren als Redakteurin für ein Nachrichtenmagazin aus den Niederlanden hoffe ich, dass ich Menschen, die aufgewacht sind und sich auf dem Weg des spirituellen Aufstiegs und der spirituellen Entwicklung befinden, Weisheit und Anleitung geben kann.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *